FDP Nierstein

Hans-Jürgen Schmitt – Listenplatz 1

Die Kandidaten im Profil

Bild: Hans-Jürgen Schmitt

42 Jahre alt, verheiratet, zwei Kinder
Diplom-Kaufmann

Meine Familie lebt seit Generationen in Nierstein. Ich bin hier aufgewachsen und habe bis zu meinem Studium in Nierstein gewohnt. Nach 12 Jahren in Baden-Württemberg und der Pfalz und beruflicher Stationen im Mittelstand und Großunternehmen bin ich 2016  mit meiner Familie wieder in meine Heimat gezogen.

Beruflich bin ich im strategischen Einkauf eines  DAX 30 Unternehmens tätig. Der effiziente Umgang mit Ressourcen, die Absicherung der Versorgung durch weitsichtige Vereinbarungen,  die Lösung komplexer Probleme und der Ausgleich zwischen unterschiedlichen Interessen sind dabei wichtig.

In meiner Freizeit verbringe ich möglichst viel  Zeit mit meiner Familie und Freunden. Ich bin gerne zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs und genieße ein Glas Niersteiner Wein und mache, wo auch immer ich gerade bin, für den Niersteiner Wein und den Roten Hang Werbung.

Einen Beitrag dazu zu leisten, dass Kinder gute Startbedingungen ins Leben und eine gute Ausbildung erhalten, ist mir ein großes Anliegen. Deshalb bin ich in der Elternvertretung einer Niersteiner Kita und im Schulelternbeirat der Grundschule aktiv.

Ich engagiere mich kommunalpolitisch für Nierstein, weil ich  möchte, dass unsere Stadt auch für die nächsten Generationen ein attraktiver Lebensmittelpunkt bleiben wird. Um dieses Ziel zu erreichen, brauchen wir einen offenen und respektvollen Dialog und gemeinsame Initiativen über Parteigrenzen hinweg. Meine politischen Themenfelder sind Bildung, Verkehr, Tourismus, Wirtschafts- und Haushaltspolitik.

Benedikt Stratmann – Listenplatz 2

38 Jahre alt, verheiratet, ein Kind
Kaufmann und Betriebswirt

Ich lebe seit 5 Jahren mit meiner Familie in unserer Wahlheimat Nierstein, aufgewachsen bin ich im Sauerland (Südwestwalen) und lebe schon seit 13 Jahren im Rhein-Main-Gebiet. Die Deutsche Bahn ist meine berufliche Heimat, ich arbeite dort als Business Analyst und kümmere mich um die Weiterentwicklung von digitalen Vertriebsprozessen.

Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und Freunden. Ob Wandern, Radfahren, Joggen oder Gartenarbeit für mich gilt immer Hauptsache an der frischen Luft.

Ich möchte mich für Nierstein engagieren um unsere lebenswerte Stadt weiterzuentwickeln, mit pragmatischer und sachlicher Politik.  Hierzu möchte ich gerne meine persönlichen Kompetenzen und Erfahrung mit in den Stadtrat einbringen. Verkehr, Bauen und Wohnen sind meine Haupthemen.

Kommunalpolitik ist aus meiner Sicht dann erfolgreich, wenn alle Beteiligten, neben den Parteien auch Vereine, die örtliche Wirtschaft, Bürgerinitiativen und die Bürgerinnen und Bürger vor Ort, bereit sind, sich zu engagieren, zusammenzuarbeiten und auch neue Wege zu beschreiten.

Mein Motto lautet: „Nicht nur Reden, sondern selbst aktiv werden und einfach die Dinge anpacken“


Unsere Ideen für Nierstein

Wahl der Liste für den Stadtrat Nierstein und den Ortsbeirat Schwabsburg

Von links nach rechts: Stephanie Steichele-Guntrum, Benedikt Stratmann, Hans-Jürgen Schmitt, Steffen Müller

FDP stellt Liste für den Niersteiner Stadtrat auf


Zur Kommunalwahl am 26. Mai 2019 wird die FDP in Nierstein mit einer engagierten  Mannschaft aus neuen, jungen sowie erfahrenen Kandidaten antreten.

  1. Angeführt wird die Liste von Hans-Jürgen Schmitt, 42 Jahre, Diplom-Kaufmann. Der gebürtige Niersteiner ist nach beruflichen Stationen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen vor zweieinhalb Jahren mit seiner Familie in seine Heimatstadt zurückgekehrt und möchte nun die Politik in Nierstein in den kommenden Jahren aktiv mitgestalten.
  2. Auf Platz 2 wurde Benedikt Stratmann, 38 Jahre, Kaufmann und Betriebswirt gewählt
  3. Auf Platz 3, Steffen Müller, 42 Jahre, Winzer aus Schwabsburg, gewählt.
  4. Tobias Huff, Schwabsburg
  5. Willi Virnich, Nierstein
  6. Helmut Belser, Nierstein
  7. Werner Eimermann, SChwabsburg
  8. Daniel Huff, Schwabsburg
  9. Manfred Virnich, Nierstein
  10. Volker Bleser, Nierstein
  11. Dirk Rachow, Schwabsburg
  12. Hans-Günther Eimermann Schwabsburg


Wesentliche Punkte, die die FDP Nierstein in den kommenden Jahren vorantreiben möchte,  sind eine offene, transparente und bürgernahe Politik, die Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität in Nierstein, die möglichst bürgerfreundliche Gestaltung der anstehenden Verkehrsmaßnahmen sowie eine zukunftsfähige Entwicklung des Rhein-Selz-Parks.

Auf der Aufstellungsversammlung, die am 23.1.2019 stattfand, dankte die Vorsitzende der FDP Rhein-Selz, Stephanie Steichele-Guntrum, auch Siegfried Seip für sein jahrelanges Engagement für die FDP im Niersteiner Stadtrat. Er wird nicht mehr zur Kommunalwahl antreten.

Auch für die Wahl des Ortsbeirates Nierstein-Schwabsburg wird die FDP wieder mit einer eigenen Liste antreten. Diese wird angeführt von Steffen Müller, Daniel Huff und Tobias Huff. Darüber hinaus stellen sich Dirk Rachow, Ursula Müller, Werner Eimermann, Dieter Huff sowie Hans-Günther Eimermann für den Ortsbeiratswahl zur Wahl.